Zwei Kisten ersetzen die Wände in der Kanagawa Wohnung um 8 Tenhachi

In diesem

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

Sasaki und Sato – Gründer des japanischen Studios – wollten das Beste aus ihrer kleinen 67 Quadratmeter großen Wohnung in der .

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

Das Studio renovierte das Apartment, indem es die Innenräume abstreifte, die Betonbalken an der Decke freilegte und alle Trennwände entfernte.

So entstand ein flexibler Raum zum Kochen, Essen, Arbeiten und Entspannen. Das Duo fügte dann zwei Strukturen ein, die wie Kästen mit offenen Fronten aussehen, um mehr private Bereiche zum Schlafen und Waschen unterzubringen.

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

“Wir denken, dass es sowohl öffentliche Verhaltensweisen als auch private Verhaltensweisen in einem Haus gibt”, sagte . “Diese beiden Boxen spielen die Rolle eines sanften Verbinders.”

“Keine der Wände erreicht die Decke, so dass wir sehen können, dass die neuen Füllungen sich von der Struktur des ursprünglichen Betons unterscheiden.”

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

Die beiden Wohneinheiten befinden sich in der Nähe des Apartmenteingangs, während der Hauptwohnbereich in Richtung der Rückseite liegt, so dass er von den großen Fenstern das meiste Tageslicht erhält.

Um den sichtbaren Beton zu ergänzen, behielten die Designer den Innenraum einfach, malten die Wände matt weiß und deckten die Böden in 45 Grad geneigten Eichenbrettern.

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

Sie fügten der Ecke der Wohnung eine weiß gestrichene Struktur hinzu, um das Hauptbett aufzunehmen. Der Boden im Inneren ist 50 Millimeter tiefer gelegt, um ihn vom Rest des Raumes zu unterscheiden, und die Decke besteht aus freiliegenden Holzbalken.

Eine Leiter führt auf die Oberseite der Box, die als kleiner Spiel- und Schlafbereich für die Kinder gestaltet wurde. Die Lagerung ist in die Wand eingebaut und von beiden Seiten zugänglich.

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

Die zweite, etwas größere Einheit hat drei Wände und ein Dach mit Badewanne und Dusche. Es ist in abgewinkelten Holzbohlen verkleidet, die zum Boden passen.

Es gibt einen kleinen Schritt zum Bad, das von einer Öffnung in der Vorderseite der Box eingerahmt wird. Ein Vorhang kann gezogen werden, wenn das Badezimmer benutzt wird.

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

“Aus dem Wohnzimmer betrachtet erscheint das Innere dieser Box als dreidimensionaler Rahmen”, sagt das Studio. “Die Badewanne und die Regendusche stehen im Mittelpunkt, aufgehellt durch weiße sechseckige Fliesen.”

Eine Toilette befindet sich ebenfalls in dieser Einheit, beherbergt aber ein separates Abteil, das nur vom Hauptraum aus zugänglich ist.

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

In der Mitte des Wohnzimmers steht ein langer Tisch aus japanischer Zeder, der als multifunktionales Möbelstück gestaltet wurde. Es dient als eine Küche Oberfläche, Essbereich, Arbeitsbereich und ein Ort für die Kinder zu zeichnen.

“Der Tisch ist nicht durch Funktionen getrennt, sondern verbindet sie sanft”, sagt das Studio. “Tägliche Familiensituationen finden hier statt, und wenn sich Menschen zu Partys versammeln, verwandelt sich dies in einen gemeinsamen Tisch mit 20 Plätzen.”

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

Regale, die über dem Tisch hängen, speichern die Küchengeräte und Bücher können darunter verstaut werden. Eine Schaukel ist mit Metallhaken an der Decke befestigt.

Die Wohnung verfügt über eine kleine Eingangshalle, die über einen Fahrradständer verfügt und über einen Korridor zwischen den beiden Wohneinheiten in den Hauptraum führt.

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi

Dies ist das Neueste in einer Reihe von Apartments in und um Tokio, die zurückgenommen und neu konfiguriert wurden, um das Beste aus kleinen Bodenflächen zu machen.

während .

Fotografie ist von .


Projektkredite:

Architekt: 8 Tenhachi – Tomoko Sasaki + Kei Sato
Auftragnehmer: Seamless Co Ltd

Tenhachi Haus von 8 Tenhachi
Grundriss – klicken für größeres Bild

Leave a Reply