TDO entwirft Büro für das moderne Haus innerhalb der Kirche des 20. Jahrhunderts

Das Architekturbüro verwandelt, das mit hohen Decken und modularen Möbeln ausgestattet ist.

Das Modern House Büro von TDO

Das Büro befindet sich im Stadtteil Southwark und ist in einem ehemaligen Kirchensaal aus dem Jahr 1931 untergebracht. Der neue offene Arbeitsbereich mit einer Fläche von 231 Quadratmetern soll helfen, das sich auf den Verkauf von Design-Objekten spezialisiert hat – Anpassung an ihre wachsende Mitarbeiterzahl.

Zuvor arbeitete der Immobilienmakler in einem .

Das Modern House Büro von TDO

“Das Modern House expandiert schnell, und wir waren unserem früheren Arbeitsplatz in Islington entwachsen”, erklärte Matt Gibberd, Direktor des Unternehmens.

“Wir fühlten uns von der Zweckmäßigkeit des Gebäudes mit seinen originalen Crittall-Fenstern und hohen Decken angezogen und sahen dies als eine Gelegenheit, es in seine Schale zurückzuziehen und es wieder atmen zu lassen.”

Das Modern House Büro von TDO

Für die Sanierung der seit dem Abriss der angrenzenden Kirche weitgehend verfallenen Halle wurde das örtliche

Den Auftrag weitgehend einfach gehalten, gaben Gibberd und sein Team lediglich an, dass das Büro vielseitig genug sein sollte, um Partys, Vorträge und Ausstellungen sowie Freizeitaktivitäten wie Yoga und Filmvorführungen für Mitarbeiter zu veranstalten.

Das Modern House Büro von TDO

TDO verwendete 3D-Modellierung, um ein modulares Schreibtischsystem in einem der doppelt hohen Räume der Halle zu schaffen. Es besteht aus einer Reihe von schwarzen Valchromat-Platten, die von den Wänden demontiert und in verschiedene Tischformationen für verschiedene Büro- oder Eventanforderungen arrangiert werden können.

Wenn sie nicht in Gebrauch sind, sollen die Paneele “grand salon-style” boiserie nachahmen.

Das Modern House Büro von TDO

Die Oberflächen in diesem Raum wurden ansonsten weiß gestrichen und die ursprünglichen Parkettböden wurden restauriert. Eine Reihe von Rebstöcken baumeln auch von einem Metallgitter in der Mitte der Decke.

“Bei TDO sind kleine Projekte wie dieses für The Modern House entscheidend, um Ideen und Materialien zu testen”, sagte Tom Lewith, der Direktor des Studios. “In der Praxis interessieren uns einfache Formen und sich kreuzende Geometrien. Dieses Projekt bot die Möglichkeit, einfaches Plattenmaterial zu einem maßgeschneiderten und verspielten Interieur zu rekonfigurieren.”

Das Modern House Büro von TDO

Kleinere Räume im gesamten Gebäude wurden in eine Küche, einen Besprechungsbereich und einen Speisebereich für Mitarbeiter umgewandelt. Jedes Zimmer verfügt über ein einfarbiges Farbschema und wurde mit Originalgemälden von The Modern House ehemaligen Kunden wie dem irischen Künstler Michael Craig-Martin, die auch im alten Büro erschien, gekleidet.

Anfang des Jahres hat sich TDO in North Shields, England, . Das Studio hat außerdem .

Fotografie ist durch das moderne Haus.


Projektkredite:

Architekt: TDO
Auftragnehmer: Candor Construction
Tischhersteller: Tom Graham Workshop

Leave a Reply