Pyo Arquitectos vereinfachen das Innere der Casa MA Wohnung in Madrid

Das spanische Studio hat einige der Innenwände in einer

Casa MA von Pyo Arquitectos

das Layout der 80 Quadratmeter großen Residenz Casa MA vereinfacht, um eine bessere Verbindung zwischen dem Haupteingang und der hinteren Küche zu schaffen.

Casa MA von Pyo Arquitectos

“Vor der Renovierung hatte die Wohnung einen dunklen Eingang und einen dunklen Korridor, der Zugang zu einer Reihe von kleinen Räumen ermöglichte”, erklärt Studio-Mitbegründerin Ophélie Herranz Lespagnol.

Casa MA von Pyo Arquitectos

“Das Hauptziel des Projekts war, die Eingangshalle und den Flur mit natürlichem Licht zu versorgen und die Küche näher ans Wohnzimmer zu bringen.”

Der Kunde wollte die Wohn- und Esszimmer kombinieren. Um dies zu erreichen, entfernte PYO Arquitectos die Mauer, die die Eingangshalle vom Rest der Wohnung trennte, und verlagerte die Küche dann etwas näher heran.

Casa MA von Pyo Arquitectos

“Die Küche wird zu einem Raum sozialen Charakters, der mit dem Eingang des Hauses verbunden ist und den Gebrauch über den bloßen Akt des Kochens und Essens hinaus erweitert”, sagte Lespagnol zu Dezeen.

“Das Projekt fördert einen häuslichen Beziehungsraum, indem es die Halle und die Küche visuell und programmatisch verbindet.”

Casa MA von Pyo Arquitectos

Zwei Wände an der Rückseite der Wohnung werden durch eine andere ersetzt, die bei 45 Grad hervorragt und die Länge des Korridors verkürzt. Diese schräge Wand trennt die Küche vom dahinter liegenden Schlafzimmer.

Casa MA von Pyo Arquitectos

Das Schlafzimmer, Bad und WC sind in einer Reihe zwischen der Küche und den Wohnräumen angeordnet. Fenster über jeder der Türen bringen zusätzliches Tageslicht in diese Räume.

Casa MA von Pyo Arquitectos

Die Architekten wählten einfache, kostengünstige Materialien, verwendeten aber Farbakzente, um Details hervorzuheben.

Im Wohnbereich befinden sich weiß gestrichene Wände und diagonale Holzböden, während die Küche und die Badezimmer mit weißen Keramikfliesen ausgelegt sind.

Casa MA von Pyo Arquitectos

Schwarzer Gummi bedeckt den Boden der Küche und Badezimmer. Es gibt auch mehrere maßgefertigte Möbelstücke aus Sperrholz, darunter ein Esstisch und ein Schrank.

Casa MA von Pyo Arquitectos

PYO Arquitectos wurde von den französischen Architekten Ophélie Herranz Lespagnol und Paul Galindo Pastre gegründet, die sich während ihres Studiums am Lycée Français de Madrid kennenlernten. Zu ihren Projekten gehört auch die .

Die Neugestaltung von Casa MA ist vergleichbar mit anderen Wohnungsrenovierungen in Spanien, die das Beste aus wenig Platz machen. Beispiele sind die und die .

Fotografie ist von .


Projektkredite:

Architekten: PYO Arquitectos
Projektteam: Paul Galindo Pastre, Ophélie Herranz Lespagnol, Natalia Vera Vigaray und Lian Blok

Casa MA von Pyo Arquitectos
Isometrisches Diagramm – klicken Sie für ein größeres Bild
Casa MA von Pyo Arquitectos
Plan – klicken für größeres Bild

Leave a Reply