Masatoshi Hirai rekonfiguriert Tokyo Wohnung, um einen völlig gemeinsamen Familienwohnraum zu schaffen

Der japanische Architekt Masatoshi Hirai hat eine renoviert und ein gemeinsames Schlafzimmer, Wohnraum und Garderobe für seine Bewohner geschaffen (+ Slideshow).

Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan

Das Projekt, Team Living House genannt, ist eine Überholung einer im fünften Stock eines Gebäudes aus den 1970er Jahren in der Innenstadt von Tokio.

Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan

Das Design von

Anstatt für jeden Einzelnen private Räume zu schaffen, formte der lokale Architekt eine Reihe von thematischen Gemeinschaftsräumen. Als Ergebnis teilen sich die Familie ein Einzelzimmer, eine Lounge, einen Schreibtisch und sogar einen Schrank.

Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan

“Der Klient sagte unabsichtlich, dass sie zusammen nirgends eine brillante Zeit verbringen möchten, außer in ihrem Haus”, sagte

“Ich finde immer, dass Häuser um uns herum viel zu weit von der Realität des Lebens und der Gemeinschaften jeder Familie entfernt sind, und sie sehen alle gleich aus. Es scheint, als gäbe es keine Identität im Familienleben, was lächerlich ist.”

Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan

Stattdessen ist Hirais Design auf die Bedürfnisse einer Familie zugeschnitten, die sich zusammen fühlen möchte, auch wenn sie sich in privaten Aktivitäten wie Lesen engagiert.

“Dieses Haus ist wie ein ganzes Wohnzimmer, aber leicht in verschiedene Umgebungen unterteilt, um jedes Familienmitglied zu unterstützen, sich auf seine eigene Weise zu verhalten”, fügte er hinzu.

Die Räume sind in drei Streifen unterhalb einer neu geschaffenen Dreifach-Tonnengewölbedecke angeordnet, die vom Architekten hinzugefügt wurde, um die Illusion von größerem Raum zu schaffen.

Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan

Das erste Segment enthält das Schlafzimmer und ein großes Badezimmer, das zweite ein Arbeitszimmer und einen Schrank und das dritte eine kombinierte Küche, Wohn- und Essbereich mit angrenzender Terrasse am Eingang.

Jedes Segment hat mehrere Verbindungen mit dem nächsten, um spontane Wege durch das Haus zu fördern, so dass Eltern und Kinder frei von der Lounge zum Schlafzimmer gehen können.

Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan

“Diese neue Verbindung mit der äußeren Umgebung verleiht der Wohnung eine angenehme Atmosphäre”, sagte Hirai. “Räume werden in verschiedene Richtungen erweitert.”

Im Zuge der Erhöhung der Decke wurden einige der klobigen Betonbalken freigelegt, wodurch ein , das im Gegensatz zu den behandelten Holzarbeiten steht, die bei der Renovierung verwendet wurden.

Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan

Der primäre Wohn- und Arbeitsraum zeichnet sich durch eine Niveauänderung aus, die auch zur Verkleidung integrierter Möbel dient.

Eine Platte kann von der Mitte des erhöhten Holzbodens der Studie angehoben werden, um einen Schreibtisch mit einem abgesenkten Fußraum zu bilden, und gesenkt werden, wenn die Familie den Raum als Aufenthaltsraum nutzen möchte. Dieser ermöglicht dem Raum, mehrere Zwecke in der kompakten Wohnung zu erfüllen.

Fotografie ist von .

Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan
Grundriss – klicken für größeres Bild
Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan
Querschnitt – klicken für größeres Bild
Team Living House von Masatoshi Hirai Architects Atelier, eine Wohnung Innenrenovierung in Tokio, Japan
Querschnitt – klicken für größeres Bild

Leave a Reply