Amit Studio belebt Tel Aviv Cafe Bana mit rosa Fenstern und Metallregalen

Blassrosa Fensterdächer, Topfpflanzen und frische Produkte zeichnen dieses vegane , das von der lokalen Firma Amit Studio eingerichtet wurde.

Bana befindet sich im Erdgeschoss eines dreistöckigen weißen Gebäudes aus den 1930er Jahren – ähnlich wie – und beherbergt Büros, Wohnungen und eine Apotheke.

Bana von Amit Studio

überholte den 72 Quadratmeter großen Raum, indem er auf die ursprünglichen Details aufmerksam machte und sowohl mit Farben als auch mit Essensarrangements einen Hauch von Farbe hinzufügte.

Das Café hat eine bemerkenswerte geschwungene, weiße Fassade und ist in großen Fenstern ausgekleidet, die Amit Studio innen rosa angestrichen hat.

Freigelegte Ziegelwände und Holzböden wurden dann weiß gefärbt, um einen leeren Schiefer für die

Bana von Amit Studio

Bana wurde in Zusammenarbeit zwischen Küchenchef Dan Arvatz und seiner Schwester Gali Amit entworfen, die Amit Studio mit ihrem Partner Yoav in Tel Aviv betreibt.

Bei einer veganen Speisekarte verwendet das Café ein großes Angebot an frischem Obst und Gemüse und diese bunten Gruppierungen von Produkten – wie Zitronen und Butternusskürbis – füllen Arbeitsplatten, Fensterbänke und Regale an den Wänden.

Ein zentraler Theke vor der Küche ist aus Marmor Granit und dient als Essenszubereitung.

Über der Theke und an der Wand dahinter hängen Metallkästen in zartem Grün und Pink, die mit frischen Produkten und Topfpflanzen gefüllt sind.

Bana von Amit Studio

“Wir haben dieses Metallgitter für die Wand entworfen, da es eine abstrakte Idee für eine Bibliothek war, und für die Display-Pflanzen über der Hauptinsel und der Bar”, sagte Gali Dezeen.

“Unsere Skizzen waren bereit, zu einem Metallarbeiter geschickt zu werden, aber schließlich fand Dan dieses Metallnetz zufällig in einem America Apparel-Geschäft, das gerade geschlossen wurde”, fuhr sie fort. “Die Idee, Material zu recyceln, passte uns.”

Bana von Amit Studio

Eine Reihe von Tischen schlängelt sich um den Umfang des Cafés, mit Steinplatten, die zur Bar passen.

Eine eingebaute Bank, ein hoher Tisch mit Barhockern und graue das Interieur ab.

Bana hat zwei Eingänge, an beiden Enden des Restaurants. An einem sind Männer- und Frauentoiletten, die mit Grafiken einer Banane und eines Pfirsiches unterschieden werden.

Bana von Amit Studio

Das Café umfasst auch zwei Essbereiche im Freien – mit Blick auf die Straße und im hinteren Garten. Beide sind mit salbeifarbenen Bistro-Stühlen von .

Tel Aviv floriert mit neuen Restaurants, Bars und Cafés. Zu den jüngsten Neueröffnungen gehören ein und ein .

Fotografie ist von .

Leave a Reply